Was ist bei Auslandsgeschäften zu beachten? (Finanzbuchhaltung)

Alle Artikel zum Thema "Schenkung":

Immobilienvermögen clever verschenken

Die Zehnjahresfrist ist nach einschlägiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs rückwärts zu berechnen und der Tag des letzten Erwerbs mitzuzählen. (27.02.2017)

Die Kettenschenkung

Unter einer Kettenschenkung wird die mehrfache Übertragung von Vermögen eines Schenkers über einen oder mehrere Zwischenerwerber an den Zieldestinatär verstanden. (25.04.2016)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Homeoffice Geldwäschegesetz Umsetzungsgesetz Kundendienstanruf Steuertarif Haushaltsführung Falschauskunft Pfändungsfreigrenze Fahrtkostenpauschale Hinweispflicht Rechnungen Jahressteuergesetz GWG Justizportal Haftung Gesellschaften Briefkastenfirma Firmenwagen Unfallkosten Selbstständige Depotübertragung Streit Insolvenz Bund Gewerbeertrag Steuerumgehung Geschäftsführer Steuerfreiheit Treaty Override Erblasserschulden Manipulation 2012 Schenkungssteuer abzugsfähig Sozialwesen Fünftelregelung Dauerfristverlängerung Lieferung Außensteuerrecht Teilzeit Umsatzsteuerrückvergütung Vorschrift Körperschaftsteuersystem Lieferschein Bußgeldbescheide Bundesverfassungsgericht Bestandsveränderung Bewertung Schuldzins Werbungskostenabzug