Was ist bei Auslandsgeschäften zu beachten? (Finanzbuchhaltung)

Alle Artikel zum Thema "Schenkung":

Immobilienvermögen clever verschenken

Die Zehnjahresfrist ist nach einschlägiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs rückwärts zu berechnen und der Tag des letzten Erwerbs mitzuzählen. (27.02.2017)

Die Kettenschenkung

Unter einer Kettenschenkung wird die mehrfache Übertragung von Vermögen eines Schenkers über einen oder mehrere Zwischenerwerber an den Zieldestinatär verstanden. (25.04.2016)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Steuerumgehung Crowd-Finanzierung Steuervorschriften Kapitaleinkünfte Betrug Beitragsbemessungsgrenze Lohnsteuerpauschalierung Umsatz Hausanschlusskosten Anwendungsschreiben E-Bilanz Lieferschein Umzug Abkommen Informationsaustauschgesetz Fahrtkosten Wohnung Bundestagswahl Ein-Prozent-Methode Bundesfinanzgericht Elektroauto Steuerdumping Bürokratieentlastungsgesetz Bestandsveränderung Auslandsverluste Verluste Quantifizierung White Paper Bewirtungsaufwendung Prognose Finanzprodukt Messmethode Geldwäschegesetz Schwarzlohn Freibetrag Bilanz Schuldzins Photovoltaikanlage Herstellungskosten Ferialarbeiter Strafsteuer Ertragswertverfahren Steuerpflichtige Zahlungsverkehr Bitcoin Firmenfeier Auffangpositionen Steuerabzug Umsatzsteuererklärung Mehrarbeit